Was passiert, wenn sich zwei (Organisations-) Kulturen begegnen?

Was passiert, wenn sich zwei (Organisations-) Kulturen begegnen?

CHINESISCH-DEUTSCHE ZUSAMMENARBEIT IM JOINT VENTURE-KONTEXT

Im Laufe der letzten vier Monate war ich als Beraterin im Rahmen eines Integrationsprozesses tätig, der sich mit der Zusammenarbeit eines deutschen und eines chinesischen Joint Venture Partners beschäftigte. Beide Partner hatten bereits eine mehrjährige bestehende Geschäftsbeziehung und wollten nun aufgrund neuer strategischer Marktanforderungen eine neue Ära der intensiveren Zusammenarbeit einläuten. Im Moderatorentandem mit meinem Auftraggeber, dem Leiter des Integrationsprojekts, erarbeiteten wir mit den diversen beteiligten Schlüsselfunktionsbereichen die erfolgskritischen Unterschiede der beiden (Organisations-)Kulturen. In einem nächsten Schritt unterstützen wir die verschiedenen Funktionen darin, ihre jeweiligen Handlungsfelder und die konkreten nächsten Aktivitäten festzulegen. Die Begegnung zwischen zwei oder mehreren Kulturen zu moderieren und zu fördern ist eine meiner größten Leidenschaften!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.